Kurzporträt Ferienhaus Neurotweg 5


Mitten im Dorf auf einem 16 ar großen Grundstück, direkt am Bach, liegt das Ferienhaus Neurotweg 5. Die im Jahr 2009 ausgebaute, ehemalige Scheune bietet für sechs Personen großzügiges Wohnen. Auf ca. 150 qm Wohnfläche verteilen sich drei Schlafzimmer (zwei Doppelzimmer, ein Zweibettzimmer), ein großzügiges Wohn- und Esszimmer, die Einbauküche mit allen gängigen Elektrogeräten, ein Badezimmer, eine Dusche mit Sauna und separatem Ruheraum. Wenn Sie wollen, sorgt der Kaminofen im Wohn- und Esszimmer für behagliche Wärme. Ansonsten übernimmt das die Ölzentralheizung mit Brennwerttechnik. Vom Wohnzimmer erreichen Sie die großzügige Terrasse (mit Gartenmöbeln, Sonnenschirm und Grill). Von dort aus genießen Sie den Blick auf Ihren eigenen Garten, in dem sich auch Spielgeräte für Kinder befinden.

 

 

Im Eingangsbereich und in den Badezimmern sind Fliesen verlegt, im Wohn-/Esszimmer Kirschbaumparkett, in der Küche und den Schlafzimmern Laminat/Buchenparkett.

 

Im Haus ist das Rauchen nicht vorgesehen, unsere rauchenden Gäste nutzen die Terrasse. Haustiere sind mit Rücksicht auf Allergiegeplagte nicht erlaubt.

 

  

Zur Vorgeschichte: 

 

Um 1620, so haben die Nachforschungen in alten Kirchenbüchern belegt, sind die Vorfahren der heutigen Eigentümer hier sesshaft geworden. Seit Jahrhunderten haben die Knapps dort gelebt, recht und schlecht von einer kleinen Landwirtschaft oder als Arbeiter im Steinbruch. Man hat angebaut und umgebaut, aber 1970 war dann Schluss mit der Landwirtschaft. Scheune und Stall standen leer. Und so entstand dort eine Wohnung, zunächst in einem ersten Bauabschnitt 1982 und schließlich in einem weiteren Abschnitt im Jahr 2009.